GHOSTBILDER IM E-COMMERCE

Diese Technik ermöglicht es, neue Inhalte einzufügen, wenn der Träger des Objekts entfernt wird. Wenn zum Beispiel eine Jacke auf einem Kleiderbügel fotografiert wird, können wir den Bügel entfernen und neue Inhalte an seiner Stelle einfügen.

Dieser Leerstelleneffekt bringt Ihr Produkt durch ein Phantom-Mannequin zur Geltung, daher der Name Ghost. Einerseits kann dadurch einem Kleidungsstück, das sich nicht für eine Flachansicht eignet, Volumen gegeben werden.

Andererseits kann der Internet-Surfer damit das Innere des getragenen Kleidungsstücks sichtbar machen. Dieses Detail gefällt und beruhigt die Internet-Surfer, da sie damit
eine fast vollständige Ansicht des Kleidungsstücks haben können.

Die Herstellung von Ghosts ist Teil unseres Know-hows und wird heute ganz besonders den Anforderungen unserer Kunden angepasst, die E-Commerce betreiben.

Für jede zu bearbeitende Fotodatei senden wir Ihnen einen Kostenvoranschlag. Nach Bestätigung des Kostenvoranschlags legen Sie Ihre Fotodateien auf einer gesicherten FTP-Adresse ab.

Bevor wir mit der Herstellung beginnen, legen wir zunächst einen Aufgabenkatalog und einen Testplan an.

Kontaktieren sie uns :

Simataï Factory